versoehnliche-scheidung.de
Sie sind hier: Startseite

Einvernehmliche Scheidung


Beinahe jede zweite Ehe endet in einer Scheidung. Hier stehen viele Fragen an, besonders jetzt gibt es viel zu regeln, neu zu ordnen und zu planen:

Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Trennung / Scheidung? Wer bekommt den PKW, die Wohnung oder das Haus? Wie sieht der zukünftige Lebensstandard aus? Wie teilen wir unser gemeinsames Vermögen auf? Wer darf wann und wie oft die Kinder sehen? Wie wird der Unterhalt geregelt? Wer hilft mir bei der Umsetzung einer Trennung / Scheidung?

Unglückliche Realität ist bei vielen Scheidungen, dass solche Fragen von den Ehegatten nicht mehr gemeinsam besprochen werden könne. Viele Scheidungsbetroffene haben tiefe Kränkungen und Verbitterung erfahren, die die familiäre Seite unnötig verletzen. In komplexen Scheidungsverfahren vor einem Familiengericht müssen langwierige, unangenehme und intime Themen und Streitigkeiten durchgestanden werden.

Wir geben Ihnen für Ihre Scheidung eine bessere Alternative. In unserer Trennungsberatung können folgende Fragen zu Ihrer Trennung einvernehmlich besprochen werden:

  • Wollen Sie eine faire und versöhnliche Scheidung?
  • Möchten Sie trotz Scheidung gemeinsam Verantwortung für Ihre Kinder zeigen?
  • Suchen Sie eine faire Lösung bei der Aufteilung Ihres Vermögens, Immobilie oder Unternehmens?
  • Möchten Sie lange Auseinandersetzungen bezüglich Unterhaltsfragen vermeiden?


Mit uns kann eine Scheidung sehr konstruktiv und versöhnlich außerhalb des Gerichts vorbereitet und geregelt werden, wobei Ihre persönlichen Belange, Wünsche und Ziele berücksichtigt werden. Unterstützt durch Rechtsanwälte finden wir - auf Wunsch auch in gemeinsamen Gesprächen - einvernehmliche Lösungen. Am Ende der außergerichtlichen Einigung ist durch das Familiengericht nur noch das Scheidungsurteil auszusprechen. Dadurch haben beide Eheleute schnell und bereits im Vorfeld des gerichtlichen Scheidungsverfahrens Planungs- und Rechtssicherheit. Für Ihre Lebensplanung stellt dies eine große Erleichterung dar.

  • Planen Sie daher einen aktiven und besseren Weg / Rolle in der Entwicklung / Gestaltung Ihres Lebens während und nach der Scheidung.
  • Kreieren Sie einen langfristigen und finanziellen Wirtschaftsplan/ Haushaltsplan und einen Elternplan, der praxistauglich ist und an ihren Bedürfnissen orientiert ist.


Regeln Sie Ihre familiären und persönlichen Bedürfnisse außergerichtlich, sparen Sie hierdurch psychische Belastungen und Zeit. Verstehen und setzen Sie sich für die Bedürfnisse Ihres Kindes ein.

Eine Trennung oder eine Scheidung ist immer eine schmerzliche Erfahrung. Während Sie emotionalen Herausforderungen ausgesetzt sind, müssen Sie wirtschaftliche Entscheidungen treffen, die Ihr gesamtes weiteres Leben - und auch das Ihrer Familie – beeinflussen und prägen.

Die versöhnliche Scheidung ist für Sie die Alternative für Ihre juristischen, emotionalen und finanziellen Bedürfnisse und sucht für die Familie die besten Lösungen. Es ist egal, ob Sie am Anfang des Scheidungsprozesses stehen oder mittendrin, die versöhnliche Scheidung ist für Sie immer eine Chance, sie ist konstruktiv, sie kann sie inspirieren und lässt Sie einen langfristigen und positiven Wechsel erfahren.


Trennungsberater und diverse Rechtsanwälte im Bundesgebiet helfen bei der Umsetzung den Scheidungsbetroffenen.
Es gibt Kontaktmöglichkeiten in den Städten Berlin, Düsseldorf, Köln. Unter anderem finden Sie weitere Beratungsmöglichkeiten in Frankfurt, Stuttgart, Nürnberg und München. Weitere Städte auf Anfrage.








Grillparzer, Franz (1791 - 1872): Das Weib ist glücklich nur an Gattenhand.